Open Water Diver / CMAS*

 iac_schraeg_4c-blau_rgb
     

Alles beginnt mit dem Anfängerkurs, wie z.B. dem I.A.C. Open Water Diver oder CMAS* Kurs. Hier erlernst du alle wichtigen  Grundbegriffe und –Regeln rund um´s Tauchen. Dazu gehören unter anderem folgende Punkte:

-Was gehört zu einer Tauchausrüstung und wie wird diese benutzt?

-Was muss man vor und nach dem Tauchen beachten?

-Wie verständige ich mich unter Wasser?

Dein Tauchlehrer oder Tauchlehrerin begleitet dich von der ersten Stunde an und erklärt dir alle wichtigen Dinge ausführlich und leicht verständlich. Kein stundenlanges „büffeln“ sondern Theorie und praktische Übungen mit Spaß. So lernst du in kurzer Zeit viel Neues über deinen Organismus, die Auswirkungen von Gasen und Druck auf deinen Körper und welche physikalischen Gesetze im Wasser gelten. Natürlich wird auch der Umgang mit der Tauchausrüstung an Land und unter Wasser erlernt und geübt. Nach ersten Schritten im Hallenbad geht es ins sogenannte Freigewässer.

Du wirst sehen – schnell fühlst du dich wie ein „Fisch im Wasser“ und die erste Hürde bis zum ersehnten I.A.C. Open Water Diver ist schon nach wenigen Übungsstunden genommen.     

Nach Abschluß des Tauchkurses erhältst du als Nachweis über die erbrachte Leistung dann z.B. eine I.A.C.-Card „Open Water Diver“ oder ein CMAS-Tauchbrevet.


 
     
  owd

 

 

alt

 

 

 
       

Nun steht dem reinen Tauchvergnügen nichts mehr im Wege.                                              

Jetzt hast du die erste Stufe erreicht! Du kannst nun – mit einem anderen erfahrenen Tauchpartner – weltweit tauchen oder deine Tauchausbildung erweitern und mehr über diesen Sport erfahren.

 
     

Der Seminarpreis beträgt 339,- Euro

Eintrittsgelder sind im Preis nicht enthalten!