Blausteinsee

Dieses Tauchgewässer eignet sich besonders gut zur Ausbildung von Fortgeschrittenen Tauchern aufgrund seiner Maximaltiefe von 40 Metern.

Hier stehen insgesamt 3 Ausbildungsplattformen in ca. 6 Meter, ca. 9 Meter und ca. 20 Meter Tiefe zur Verfügung. In diesem See bilde ich CMAS** / CMAS*** und Nitrox Advanced aus.

Aufgrund der Gegebenheiten des Sees erreicht man hier schnell eine große Tiefe, was bei verschiedenen Prüfungstauchgängen von Vorteil ist.

Leider ist der See nicht ganz so fischreich. Aber nichts desto trotz kann man hier sehr interessante Tauchgänge machen, was nicht zuletzt aufgrund von künstlich versenkten Gegenständen b.z.w. durch die Seilgärten möglich ist.

Also wir sehen uns am Blausteinsee zur Ausbildung oder einfach nur zum Tauchen.


 

  

 

 

 

 

 

                         Der Einstieg.                                                 Der neue Parkplatz mit Tischen.                           Die Basis mit Füllmöglichkeit.

 

 


Panheel (Bosmolenplas)

Dieses Tauchgewässer bietet sich hervorragend für die Tauchausbildung an:

Durch die taucherfreundliche Infrastruktur und einen asphaltierten Parkplatz direkt am Wasser hat man die Möglichkeit  sich  bei jedem Wetter sauber umzuziehen. Bei schönem Wetter kann man draußen auf der Sonnenterasse oder aber auf einer Wiese sitzen und die Oberflächenpause genießen. Sollte das Wetter mal nicht so ansprechend sein, steht ein großer, beheizter Raum zur Verfügung, in dem man heiße Getränke serviert bekommt.

Unterwasser stehen zwei Ausbildungsplattformen (ca.8m) zur Verfügung. Aufgrund des reichen Fischbestandes hat man die Möglichkeit, bei jedem Tauchgang Fische zu beobachten. Es sind aber auch künstliche Anschauungsobjekte (Wracks, Autos, Schatzkiste……) versenkt worden, so dass  jeder Tauchgang zu einem Erlebnis wird. Die Sichtverhältnisse sind ganzjährig recht gut, was für die Ausbildung von Vorteil ist. Auch der Tiefenbereich  (von 0 m bis 28 m) spricht für dieses Gewässer zur Ausbildung, da man hier von CMAS* bis CMAS***  und sogar Nitrox Advanced absolvieren kann.

Wer noch nicht dort war, hat etwas verpasst, also man sieht sich in Panheel.