Snapshot 1231

  NASDS Discover Tec Diving

Voraussetzung:

Open Water Diver oder äquivalent, 18 Jahre, 10 geloggte Tauchgänge.

Kursziel:

Für Teilnehmer die jedoch nur "schnuppern" wollen, sind keine Leistungsanforderungen gestellt.Somit erhältst du hier generelle Infos bzgl. "Technischem Tauchen" und probierst während einem Tauchgang folgende Ausrüstung:

Doppelgerät mit Absperrbrücke (manifold), Stages & Hebesack.

 


Kursdauer:Snapshot 142     

1/2 Tag, 1 Tauchgang im begrenzten Freiwasser/Pool oder limitierten Freiwasser.


Praxis:

Discover Tec erlaubt es Tauchern, die neugierig auf technisches Tauchen sind, eine komplette technische Ausrüstung - "rig" in einer kontrollierten Umgebung zu testen. Obwohl diese Ausrüstung nicht für "Discover TEC" vorgeschrieben ist, wollen wir Teilnehmern genau dieses Gefühl vermitteln. Somit wird sie in diesem Programm von uns gestellt, falls keine eigene vorhanden ist. Gerade weil "Discover TEC" bei erfüllten Leistungsanforderungen an den TEC 40 Kurs angerechnet werden kann, ist es von Vorteil dieselbe Ausrüstung zu verwenden, die spätestens beim TEC 50 vorgeschrieben ist.

   Stephen Schlld             

      

 Die Kursgebühr beträgt exklusive aller Gase  99,- Euro.

          Eintrittsgelder und Leihausrüstung sind im Preis nicht enthalten! 


                                                                                                              

                                NASDS Tec 40 Diver

Snapshot 154

Voraussetzungen:

Advanced Open Water Diver oder äquivalent

Enriched Air Diver oder äquivalent  

Deep Diver oder äquivalent oder ein Nachweis über mindestens 10 Freiwasser Tauchgängen auf 30 Meter

18 Jahre

30 geloggte Tauchgänge, von welchen mindestens 10 Freiwasser Tauchgänge mit EAN x tiefer als 18 Meter  waren

ein gültiges ärztliches Attest (nicht älter als ein Jahr)

 

Der Kursziel:

Der TEC 40 Kurs vermittelt die grundlegenden Übungen/Skills welche für alle technischen Tauchgänge erforderlich sind. Dieser Kurs ist der Einstieg ins technische Tauchen und die Voraussetzung für alle weiteren technischen Tauchkurse.

Der TEC40 konzentriert sich vor allem auf das Beherrschen der präzisen, Flossenschlagtechniken, Tarierung/Trimm, Team-Bewusstsein sowie kontrollierte Aufstiege mit Verwendung einer Oberflächenboje. Auch die richtige Ausrüstungskonfiguration steht im Vordergrund.

 

                           Snapshot 111                   

Kursdauer:

3 Tage, Theorieentwicklung, 1 Tauchgang im begrenzten Freiwasser/Pool oder limitierten Freiwasser und 3 Freiwasser Tauchgänge.              

 

 
 

Die Kursgebühr beträgt exklusive aller Gase 499,- Euro.         

                                   Eintrittsgelder und Leihausrüstung sind im Preis nicht enthalten!                 


 

NASDS Tec 50 Deep Diver

Snapshot 146

Kursziel:

Der Tec 50 Kurs ist der vollständige Tec Kurs. Dieser Taucher ist qualifiziert technische Dekompressionstauchgänge durchzuführen, die innerhalb der Grenzen seines Trainings und technischen Tauchausrüstung liegen.
Als Tec 50 Taucher bist du qualifiziert Luft (21/35), EANx und Sauerstoff für Multistop-Dekompressionstauchgänge bis zu einer Tiefe von 50 Meter durchzuführen. Du bist auch dazu qualifiziert 2 verschiedene Dekogase (EANx und/oder Sauerstoff) zu benutzen um die Dekompression zu beschleunigen oder konservativer zu machen.
Zusätzlich zu den Anforderungen des Tec 40 Kurses beinhaltet der Tec 50 Kurs weitere Theorielektionenund praktische Ausbildung.

 

Voraussetzungen:

                                                                                                                                    Snapshot 1081                                                                       

Tec 40 Taucher oder äquivalent
Rescue Diver oder äquivalent
18 Jahre
mindestens 100 geloggte Tauchgänge nachweisen können, wovon mindestens 20
mit Nitrox tiefer als 18 m erfolgten und mindestens 15 Tauchgänge (mit oder ohne
EANx) tiefer als 30 m
ein gültiges ärztliches Attest (nicht älter als ein Jahr).

Kursdauer:

4 Tage, Theorieentwicklung, 1 Tauchgang im begrenzten Freiwasser/Pool oder limitierten Freiwasser und 3 Freiwassertauchgänge.

Die Kursgebühr beträgt exklusive aller Gase 599,- Euro.

                    Eintrittsgelder und Leihausrüstung sind im Preis nicht enthalten!

                                                    NASDS  Tec Trimix 60
Kursziel:
Im Trimix 60 Kurs werden die Tiefe sowie die Komplexität der Tauchgänge gesteigert. Der Schüler lernt, anspruchsvolle und sichere Dekompressionstauchgänge mit mindestens zwei Stages/Gaswechseln und mit normoxischem Trimix (TMX 18-21% O2) als Grundgas bis in maximal 60m Tiefe durchzuführen. Erstmals kann ein drittes Dekogas verwendet (Triox 35/25, Triox 50/15 ab 21 m und 100% Sauerstoff ab 6 m). Neben einer erweiterten theoretischen Schulung werden vor allem im Freiwasser Stressmanagement, Rettungsübungen und Aufstiege trainiert.

Hemmoor Flieger


Voraussetzungen:
Du musst ein Rescue Diver sein oder ein äquivalentes Tauchbrevet einer anderen Ausbildungsorganisation haben. Taucher mit entsprechendem Brevet einer anderen Organisation müssen nachweisen, dass sie innerhalb der letzten zwei Jahre einen Kurs in HLW und erster Hilfe absolviert haben. Du musst den Tec 50 Deep Diver Kurs absolviert haben oder einen entsprechenden Kurs einer anderen Organisation im Dekompressions-Tieftauchen mit Luft (21/35) und sauerstoffangereicherter Luft nachweisen.


Kursdauer:
Ca. 8 Stunden theoretischer Unterricht mit abschließender Prüfung, mindestens 5 Tauchgänge, Gesamttauchzeit min.6 Stunden davon 4 Trimix Tauchgänge mit einer Max. Tiefe von 60m.


Kursinhalt:Snapshot 153
Medizinische Grundlagen der Anatomie und Physiologie, erweiterte Grundlagen der Dekompression und Physik, Aufstiegsprofile, Oxygen Window, isobare Gegendiffusion, Effekte von Sauerstoff, Stickstoff, Helium, Sauerstofftoxizität, Einfluss von Kälte / Dehydration auf die Dekompression, Psychologie der Tieftauchens, Ausrüstungskonfiguration für Trimixtauchen, Trockenübungen für Doppelstagehandling, Problemmanagment unter Wasser, Gasausfall Rückengas / Dekogas, OOA Situationen, Rechnen mit Dekoprogrammen, Dekompressionsmethoden, Tauchgangsplanung, Gasplanung, Tauchunfallmanagement.
Eigene Ausrüstung muß vorhanden sein, oder kann teilweise geliehen werden. Der Kurs ist erst abgeschlossen wenn alle Übungen zur vollen Zufriedenheit des Ausbilders beherrscht werden!

1507 Attersee 2015 009 

Die Kursgebühr beträgt exklusive aller Gase 749,- Euro

                       Eintrittsgelder und Leihausrüstung sind im Preis nicht enthalten!